• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktuelles


Pfarreiengemeinschaft Bostalsee & Heimat- und Verkehrsverein Selbach e.V. laden ein zum

6. Audiovisionsabend ins Dorfgemeinschaftshaus Selbach

am Sonntag, dem 04. November 2018, 18:00 Uhr

Die Fotofreunde Schaumberg-Nahe zeigen:

Imposante Architektur (ca. 6 Minuten)

So lautete der Titel einer Ausstellung der Fotofreunde Schaumberg-Nahe im Foyer des Landratsamtes in St. Wendel. Die Fotos zeigen die unterschiedlichen Aspekte und Herangehensweisen der Fotografen und bieten einen abwechslungsreichen Überblick über die Arbeit der Mitglieder. Da wir es zu schade fanden, die Fotos nach dieser Ausstellung in Mappen, Archiven, Dachböden uvm verschwinden zu lassen, hat Lothar Klein aus St. Wendel eine multimediale Fotoschau erstellt, damit auch Personen, die die Ausstellung nicht gesehen hatten, in den Genuss dieser eindrucksvollen Fotos kommen können. Die Fotografen waren Conny Ames, Paul Ames, Dominik Fritz, Peter Gregorius, Lothar Klein, Thomas Lief, Jürgen Mai, Raimund Meisberger, Willi Rausch, Jürgen Schneider, Manfred Schröder und Helmut Stock.

alt

St. Nikolai zu Leipzig – Friede sei mit Euch (ca. 5 Minuten)

St. Nikolai zu Leipzig gehört zu den berühmtesten Kirchen Deutschlands. Der Name „Nikolaikirche“ wird mit den Friedensgebeten der 1980er Jahre und mit der friedlichen Revolution von 1989/90 für alle Zeiten verbunden bleiben.

Begeben Sie sich mit Manfred Schröder auf einen fotografischen Streifzug durch die beeindruckende Architektur der spätgotische Hallenkirche.

Untermalt wird die Bildkomposition vom Elektronic-Music-Project "Fung-Chen" aus dem St. Wendeler Land. Die Musiker LONG (Ralph Metz) und FUNZ (Uwe Büttner) komponierten zu den Aufnahmen einen stimmungsvollen Soundtrack.

alt

Irland - Der Südwesten aus der Vogelperspektive (ca. 25 Minuten)

Das County Kerry im Südwesten von Irland bietet eine sagenhafte und abwechslungsreiche Landschaft. An den Küsten finden sich teilweise lange Sandstrände, aber auch schroffe, felsige Klippen. Im Hinterland begeistern Hügel und Täler, Seen und Wälder. Verfallende Burgruinen werden von der Vegetation zurückerobert. Ausgewählte Sequenzen, mit dem Multikopter aufgenommen von dem Berufsfotografen Thomas Lief aus Saarbrücken, präsentieren Ihnen diese atemberaubende Region in ihrer Vielfalt und laden zum Träumen und Genießen ein.

alt

Süd-Frankreich - Ardèche, Gorges du Tarn, Dordogne (ca. 35 Minuten)

Die beiden Reisefotografen Helga Bernhard und Jürgen Mai aus Theley entführen uns diesmal nach Südfrankreich an die Täler der Ardèche, des Tarn und die Dordogne. Seit der Schaffung mehrerer Nationalparks, die den Schutz dieser außergewöhnlichen Landschaft garantieren, hat sich hier ein sanfter Tourismus entwickelt, der besonders für Gäste interessant ist, die die intakte Natur und die traditionelle Lebensweise der Bewohner schätzen. So erwarten den Besucher hier großartige mäandrierende wilde Flüsse. Tiefe Canyons, die Gorges, zerschneiden das Land und bilden bizarre Felsformationen. Die Landstraßen werden gesäumt von trutzigen Burgen, einsamen pittoresken Dörfern und Städtchen. Im porösen Kalk versickern seit Jahrhunderten die Niederschläge, sammeln sich zu unterirdischen Flüssen und höhlen das Gestein aus. Riesige Grotten boten seit Urzeiten unseren Vorfahren Unterschlupf. Viele davon sind für Besucher zugänglich. Allen voran die Höhlen von Lascaux und Chauvez, mit bis zu 35000 Jahren alten Felsmalereien. Der Reisebericht zeigt ihnen viele Facetten und Eindrücke einer faszinierenden Landschaft.

alt

alt

Der Eintritt ist frei, über eine freiwillige Spende freut sich die Entwicklungsförderung Benin e.V www.efb-benin.de




Neuer Ortsvorsteher ernannt

Am Montag, dem 03. September 2018, wurde im Dorfgemeinschaftshaus Arnold Becker zum neuen Ortsvorsteher gewählt und von der Gemeinde Nohfelden - vertreten durch Herrn Bürgermeister Andreas Veit - ernannt. Mit Silke Zöhler wurde erstmals in der Dorfgeschichte eine Frau zur stellvertretenden Ortsvorsteherin gewählt.

alt


alt


 



Anlässlich unserer Mitgliederversammlung am 03. Februar 2018 konnten wir uns bei zahlreichen Jubilaren für langjährige Treue und Unterstützung bedanken.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt

- Frau Marianne Birtel und
- Frau Gertrud Eisenhut

und für 40 Jahre die Herren

- Armin Becker
- Reinhold Hornetz
- Jakob Rausch und
- Alois Wilhelm.

alt

Mit Hausbesuchen bedankten wir uns ebenfalls
für 40 Jahre Mitgliedschaft bei den Herren
Bruno Ponzlet und Günter Schnur.

Für besondere Verdienste um unseren Verein erhielten Peter Schütz und Hubert Endres ein Präsent.

alt



Impressionen von der Winterwanderung

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt


 


altalt



Beachtliche Spende am Audiovisionsabend der Fotofreunde Schaumberg-Nahe

für die Entwicklungsförderung Benin e.V. (EFB)

Die Pfarreiengemeinschaft Bostalsee und der Heimat- und Verkehrsverein Selbach hatten am Samstag, dem 04. November 2017, zum 5. Audiovisionsabend mit fünf interessanten Beiträgen der Fotofreunde Schaumberg-Nahe – unter anderem über Irland und die Nahe – ins Dorfgemeinschaftshaus Selbach eingeladen.
Neben einer positiven Resonanz der über 80 Gäste aus nah und fern kam wieder eine respektable Spende, nämlich 280,00 €, zu Gunsten der Entwicklungsförderung Benin e.V. Saarbrücken – zusammen. Des Weiteren konnte Kunsthandwerk aus dem afrikanischen Land für über 240,00 € verkauft werden. Wir bedanken uns hierfür herzlich bei allen Gästen.

alt

Während der Vorstandssitzung des EFB in Losheim am 08.11.2017 übergab Manfred Schröder die Spende der Präsidentin des EFB, Christine Jordan-Decker.

Sie und ihre beiden Stellvertreterinnen, Ulrike Schumacher und Renate Schiestel-Eder, zeigten sich sehr erfreut über die großzügige Zuwendung, die dem Landwirtschaftsprojekt zu gute kommen wird. Im Internet: www.efb-benin.de




Das Stelzen-Haus heißt jetzt "Futterkrippe"


alt

alt

Seit ein paar Tagen ist der Platz am Gehege bei der Nahequelle um ein Spielhäuschen auf Stelzen bereichert worden. Nun suchen wir noch einen passenden Namen, den unsere Besucher gerne an unsere Vorstandsmitglieder weitergeben oder uns über das Kontaktformular zusenden können. Wir sind gespannt auf die Ideen!




 

Bei der Mitgliederversammlung am Samstag, dem 04. Februar 2017,
wurde folgender neuer Vorstand gewählt:

Erster Vorsitzender: Klaus Klein
Stellvertreter: Sebastian Becker
Gehegewart: Peter Schütz
Schriftführer: Manfred Schröder
Schatzmeisterin: Anita Klein
Beisitzer: Bernd Albertzard, Dr. Werner Backes, Hubert Endres,
Tobias Grün, Franz Josef Meier, Doris Saar und Alois Wilhelm.


Dr. Werner Backes gratuliert seinem Nachfolger Klaus Klein:
alt



Der neu gewählte Vorstand (von links nach rechts):
Franz Josef Meier, Hubert Endres, Sebastian Becker, Dr. Werner Backes, Peter Schütz, Klaus Klein,
Anita Klein, Tobias Grün, Doris Saar, Manfred Schröder, Bernd Alebertzard, Alois Wilhelm.

alt


Gruppenfoto am 14.01.2017 vor der Bitburger Brauerei

alt


 

Heidi und Peter sind umgezogen!


Unsere Esel sind am Samstag, dem 24. September 2016, in ihr neues Gege an der Nahequelle umgezogen. Neben dem Ziegengehege fühlen sie sich offensichtlich wohl und freuen sich über Besucher. Die Fotos vom Tag des Umzugs hat uns Marietta Boilly zur Verfügung gestellt.

alt


alt


alt


alt


alt





Die Kita VILLA REGENBOGEN SELBACH freut sich über die neuen

Spielgeräte "Gustl" und "Rapunzel", eine Wippe und ein Kletterturm.


alt

alt


Seline und Nikola aus Hasborn genießen die Abendsonne auf der Sinnenbank,

die uns die Firma Metallbau Honig aus Marpingen gestiftet hat.

alt

alt



Impressionen von der Jahreshauptversammlung

alt

Luisa Hornetz und Christina Backes "bewachen" die Geschenke

alt

Dr. Werner Backes überreicht Maria Endres die Urkunde für 40 Jahre Treue zum Verein

alt

Die Jubilare: Hans-Dieter Müller, Werner Wilhelm, Maria Endres, Paul-Heinz und Richard Schröder sowie Viktor Dincher mit Dr. Werner Backes (1. vl) und Anita Klein (4. vl.)

alt

Unser neues Mitglied Mahmood Khalid mit Anita Klein

alt

Die deutsch-französische "Aufzug-Connection": Michael Höfer aus Forbach/Moselle und Klaus Klein, 2. Vorsitzender

alt

Manfred Schröder überreichte Maria Jung (94 Jahre jung!) die Urkunde für 40 Jahre Treue zum Verein und die dazu gehörenden Präsente in ihrem Zuhause

alt

Berthold Sell aus Alfter-Oedekoven, Gründungsmitglied unseres Vereins, erhält seine Jubiläums-Urkunde mit einem kleinen Dankeschön für 40 Jahre Treue und Unterstützung bei einem Besuch in Selbach.


Spendenübergabe an den EFB (Entwicklungsförderung Benin e.V.)

Anlässlich der Mitgliederversammlung des EFB am 07. Dezember 2015 in den Räumen der AWO Lebach überreichten wir der Präsidentin des EFB, Frau Heidrun Möller, 200,00 €. Der Betrag wurde von den Besuchern des Audiovisions-Abend am 15.11.2015 im DGH gespendet. Frau Möller bedankte sich sehr. Der Betrag soll für die außerplanmäßige Sanierung eines Brunnens verwendet werden.

Foto (vlnr):
Prof. Dr. Manfred Möller, Achim Laub, Ferdinand Sprink, Heidrun Möller, Manfred Schröder, Renate Schiestel-Eder, Helga Schmitt.

alt


Heidi und Peter sind eingetroffen!

Am Samstag sind Heidi (17 Jahre) und Peter (6 Monate) aus Tholey angekommen. Zur Zeit logieren sie noch auf der "Ranch" von Klaus Klein und verbringen dort den Winter, bis im Frühling ihre Koppel mit Stall an der Nahequelle fertiggestellt ist. Die Freude unter der Dorfbevölkerung war jetzt schon groß. Mehr dazu demnächst an dieser Stelle.

altaltaltaltaltalt



Neuer Gedichtband von Berthold Sell

Unser Gründungsmitglied Berthold Sell aus Alfter-Oedekoven bei Bonn – mittlerweile stolze 87 Jahre alt – hat unserem Verein von der neuesten Ausgabe seines Gedichtbandes „Sonntagsstille – Gedichte/Gedanken, ernst und heiter80 Exemplare geschenkt.Der Gedichtband kann für 5,00 € bei Manfred Schröder erworben werden (06875 1087); der Erlös – so ist es Wunsch des Autors – soll unserem Verein zu Gute kommen.




Ergebnis der Neuwahlen vom 17. Januar 2015

In unserer Jahreshauptversammlung vom Samstag, dem 17. Januar 2015, im Dorfgemeinschaftshaus Selbach wählten die 45 anwesenden Mitglieder neben einem neuen Vorstand auch Beirat, Gehegewart, Spartenleitung, Kassenprüfer u.a. wie folgt:

1. Vorsitzender: Dr. Werner Backes
Stellvertreter: Klaus Klein, Peter Schütz
Schriftführer/Presse-/Öffentlichkeitsarbeit/Homepage: Manfred Schröder
Schatzmeister: Anita Klein
Beisitzer: Hubert Endres, Franz-Josef Meier, Sebastian Becker, Bernd Albertzard;
Beirat: Stefanie Gregorius-Bambach, Doris Saar;
Gehegewart: Peter Schütz
Spartenleitung
„Tanzgruppen“: Alexandra Rublack
Kassenprüfer: Dr. Christoph Schröder, Andreas Hinsberger
Laufkassierer: Toni Veit

Die Wahl der vorgenannten Personen erfolgte jeweils ohne Gegenstimme.

Auf dem Foto: Der neue 1. Vorsitzende, Dr. Werner Backes (links) und sein Amtsvorgänger, Klaus Klein.


alt




Ehrung der Jubilare

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurden für 40 Jahre treue Dienste folgende Personen geehrt:

Robert Veit, Jürgen Zipf, Willi Rausch, Edmund Klein – auf dem Foto zwischen dem scheidenden 1. Vorsitzenden Klaus Klein und seiner Frau Anita (links) und dem neuen 1. Vorsitzenden Dr. Werner Backes (rechts).alt

Weitere Fotos des Abends:

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt


Aktualisiert ( Freitag, den 28. September 2018 um 15:10 Uhr )